Ethereum (ETH) wird wohl kaum bald Erleichterung gegen Bitcoin Circuit finden

Ethereum (ETH) hatte ein paar harte Monate gegen Bitcoin, aber es ist unwahrscheinlich, dass es in nächster Zeit eine Erleichterung geben wird. Die Tages-Chart zeigt, dass ETH/BTC bereits seinen Abwärtstrend begonnen hat und nun wahrscheinlich zum nächsten Fib-Ring zurückgehen wird, nachdem es unter das 38,2% Fib-Niveau bei 0,02099 gefallen ist. Auf der Tages-Chart sehen wir, dass es einen starken Widerstand bei 0,02049 gibt, den ETH/BTC nicht überwinden konnte.

Hat Bitcoin Circuit seinen Abwärtstrend begonnen?

Solange die Beere unter diesem Niveau liegt, gibt es nun einen zinsbullischen Fall, ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Bitcoin Circuit Preis noch weiter rechnet, zu diesem Zeitpunkt viel höher. Beim nächsten Rückgang könnte das Bitcoin Circuit Paar den September 2019 ausschalten, da es gegenüber Bitcoin Circuit weiter an Boden verliert.

Wir sehen immer wieder gelegentliche Sprünge hier und da bei einigen Altmünzen, aber die Investoren haben immer noch kein vollwertiges Vertrauen in den Altmünzenmarkt, und wie wir auf dem ETH/BTC-Chart sehen können, hat das Paar in der jüngsten Vergangenheit beständig zum größten Teil an Boden verloren. Wenn das Paar den nächsten Fib-Ring durch einen weiteren Rückgang testen würde, müsste er viel tiefer sinken, als er es derzeit ist. Solche Marktentwicklungen fallen meist mit negativen Nachrichtenereignissen zusammen. Im Falle von Ethereum (ETH) könnten dies ICOs sein. Ethereum (ETH) hat gegenüber Bitcoin (BTC) bereits den grössten Teil seines Bodens verloren, aber es steht kurz davor, noch mehr zu verlieren, was den Altmünzenmarkt dieses Mal in beispielloser Weise unter Druck setzen könnte.

Bitcoin

Der 4H-Chart für ETH/USD zeigt den Preis in einem starken Abwärtstrend

Wir sehen immer wieder eine Reihe von niedrigeren Hochs und Tiefs, während der Preis weiter fällt. Der Widerstand bei $134 ist kein Widerstand, der leicht zu durchbrechen ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ethereum (ETH) auf $100 zurückfällt, auch wenn Bitcoin (BTC) unter $7k fällt, aber über $7k bleibt. Das bedeutet, dass Etheruem (ETH) bei einem Rückgang von BTC/USD auf $6k sein bisheriges Tief von $80 auslösen könnte.

Wenn Bitcoin (BTC) unter $3k fällt, wie wir es erwarten, wären Ethereum (ETH) und der Rest des Altmünzenmarktes in ernsthaften Schwierigkeiten. Wir würden sehen, dass eine große Anzahl von Altmünzen den Bach runtergeht und stabile Münzen auf Ethereum-Basis würden anfangen, alle möglichen Probleme zu haben. Dies wird kurzfristig keine gute Entwicklung für den Markt sein, aber langfristig wird es definitiv viel helfen, weil es nutzlose Projekte loswerden und helfen wird, Ineffizienzen zu beheben, wenn der Markt sich in Richtung eines reiferen und geordneteren Marktes bewegt.

This entry was posted in Abwärtstrend. Bookmark the permalink.