Wie die Pandemie laut Crypto Pandit den Bitcoin-Bull Run tötete

Von den Mitte März verzeichneten Tiefstständen ist die Bitcoin Revolution zum Zeitpunkt der Veröffentlichung um satte 120% gestiegen. Dennoch hat die Krypto-Währung keinen stetigen Aufwärtstrend gezeigt. Tatsächlich befand sich der BTC in den letzten mehr als drei Monaten in einem Seitwärtstrend, obwohl es Anzeichen für einen Aufwärtstrend gab, als er auf 10.000 USD galoppierte.

Nun bemerkt der bekannte On-Chain-Analyst Willy Woo, dass die COVID-19-Krise, die die Welt verwüstet hat, der Schlüsselfaktor war, der die BTC-Rallye zum Stillstand brachte. Aber es ist nicht alles zum Scheitern verurteilt; Woo glaubt, dass wir gar nicht so weit von einem weiteren Bullenmarkt entfernt sind.

Durchschnittliches Handelsvolumen auf Bitcoin Revolution

COVID-19 stoppte die Bitcoin-Rallye direkt auf der Rennstrecke

In einem Twitter-Thread enthüllte Willy Woo am 27. Juni ein neues Modell, das den Beginn massiver Stierläufe identifizieren kann. Er führt weiter aus, dass die BTC die Voraussetzungen für einen exponentiellen Stierrennen schuf, bevor die Coronavirus-Pandemie „die Partei tötete“.

Das Modell legt jedoch auch nahe, dass wir einem weiteren Stierrennen sehr nahe sind. Insbesondere könnte BTC nur noch einen weiteren Monat der Konsolidierung haben, bevor die nächste ausgewachsene Bullenmarktphase beginnt.

Je länger die Konsolidierung dauert, desto höher der nächste Höchstpreis

Woo wies auch darauf hin, dass die BTC innerhalb einer engen Handelsspanne gehalten wird und nicht völlig bearish ist. Im Gegenteil, ein langes seitwärts gerichtetes Akkumulationsband ist eigentlich eine gute Sache. Er erklärt, je länger es dauert, bis die neue Hausse eintrifft, desto größer die Chance auf einen höheren Spitzenpreis.

Da Willy Woo in seiner Analyse eine weitere BTC-Konsolidierung vor dem Ausbruch in einem Monat voraussagt, sollten sich die Anleger kurzfristig auf schwere Turbulenzen einstellen. Einfach ausgedrückt: Wenn der nächste Kursabsturz eintritt, sollten sie von der Angst und den Panikverkäufen profitieren, indem sie sich anhäufen, da es wahrscheinlich zu einer Mammut-Rallye kommen wird.